Logo Joomlapack - Akeeba BackupDas Sichern der Homepage gehört zur Pflichtaufgabe eines Webmasters. Doch die manuelle Datensicherung, also die Sicherung der Datenbank und der Download der einzelnen Dateien per FTP kostet Zeit. Mit Akeeba Backup ist die Datensicherung ein "Kinderspiel".

ACHTUNG: Dieser Beitrag ist veraltet und beschrieb das Vorgehen bis zur Joomla! Version 2.5.x. Das aktuelle Vorgehen ab der Joomla! Version 3.x finden Sie im Beitrag "Akeeba Backup - Installation".

Download der Erweiterung

Starten wir mit dem Herunterladen der Erweiterung. Besorgt euch die aktuelle Version von Akeeba Backup über die Herstellerseite www.akeebabackup.com (oder über andere Quellen wie z. B. extensions.joomla.org). Auf der Herstellerseite findet ihr das Paket über Download > Official Releases ...

akeeba inst 01

Neben dem “Admin Tools” ist dort “Akeeba Backup” zu finden.

akeeba inst 02

Klickt auf “View releases in this category”.

akeeba inst 03

Unter der Beta Version (nur zum Testen gedacht) ist die aktuelle stabile Version (in dieser Dokumentation, die Version “3.1.5 (Stable)“). Klickt auf “View files”.

akeeba inst 04

Hier findet Ihr dann “Akeeba Backup Core”. Das ist alles, was wir benötigen. Klickt auf “Download now”.

akeeba inst 05

Früher war noch die deutsche Sprachdatei nötig. Die Sprachdateien sind mittlerweile im Core-Paket enthalten. Wenn ihr das Core-Paket entpackt, findet ihr die Sprachdateien im Ordner /translations/backend. Diese werden bei der Installation an die entsprechenden Stellen kopiert (z. B. nach administrator/components/com_akeeba/language) kopiert. Weiter Info zur Sprache am Ende des Beitrags.

Das gehört nun auch wieder der Vergangenheit an. Lt. nik-o-mat waren die Pakete - dank der vielen Sprachdateien - für manche Server zu groß geworden, so dass man die doch wieder ausgelagert hat. Die aktuellen Sprachdateien findet Ihr unter ”Akeeba Backup Translations″ (kai)

 

Installation von Akeeba Backup

Meldet euch an eurer Joomla!-Installation am Backend an. Wechselt dann über ...

Akeeba Backup - Installation

... Erweiterungen > Installieren/Deinstallieren zum Joomla!-Installer.

Akeeba Backup - Installation

Installiert das Paket.

Akeeba Backup - Installation erfolgreich

Mit der Komponente wurde das Modul "mod_akadmin" und das Plugin "Plg_aklazy" ebenfalls mit installiert. Damit ist die Installation fertig.

Beachtet, dass der Text unter der Installationsbestätigung englisch ist. Solltet ihr die deutsche Sprache aktiviert haben, ist dieser natürlich deutsch. Die nachfolgende Abbildung zeigt diesen Text in deutscher Sprache.

Akeeba Backup - Deutsche Sprache aktiv

Das Modul "mod_akadmin" zeigt im Kontrollzentrum ein Symbol mit einem Hinweis zum Sicherungsstatus.

akeeba_inst_08

Hier ist wohl eine Sicherung fällig (so die Info des Symbols in der untersten Reihe "Backup required!"). Ist ja auch noch nie eine Sicherung gemacht worden.

Nach der Installation zeigt das "Backupverzeichnis" - also das Verzeichnis, in den Akeeba Backup die Datensicherung hineinschieben würde - in das Verzeichnis "...\administrator\components\com_akeeba\backup". Das ist so in der Regel auch funktionsfähig. Es besteht kein Handlungsbedarf.

Wenn ein Backup durchgeführt wurde, liegen in diesem Verzeichnis folgende Dateien

  • .htaccess
  • akeeba.log
  • index.html
  • site-www.domain.de-20100424-193405.jpa

Die .htaccess verhindert den direkten Zugriff auf eure Datensicherung von außen (falls jemand das Datum und die Uhrzeit erraten könnte). Damit ist die Konfiguration so OK. Wer dennoch ein anderes Verzeichnis zur Datensicherung nutzen möchte kann über Erweiterungen > Akeeba Backup > Konfiguration ein anderes Ausgabeverzeichnis wählen. Achtet dann aber selbst auf die Sicherheit / Sichtbarkeit in diesem Verzeichnis. Niemals darf der Ausgabepfad aber im Root-Verzeichnis eurer Joomla! Installation liegen.

Akeeba Backup ist prima Dokumentiert. Schaut euch weiter Infos zum Backup und der Konfiguration unter www.akeebabackup.com > Docomentation > Akeeba Backup for J! an.

Erste Sicherung durchführen

Nach dem kurzen Ausflug in die Konfiguration, klickt auf das Symbol "Die Sicherung ist veraltet" bzw. "Backup required!" im Kontrollzentrum. Alternativ kann man auch über das Menü "Komponenten" auf "Akeeba Backup" klicken.

Akeeba Backup - Sicherung durchführen

Klickt auf "Jetzt sichern".

Akeeba Backup - Erste Sicherung

Hier könnt Ihr noch einen Kommentar eingeben und klickt dann die große Schaltfläche "Jetzt Sichern!" an. Die Sicherung startet.

Akeeba Backup - Datensicherung

Die Jungs und Mädels der Arbeitsgruppe haben ganze Arbeit geleistet. Gerade die Sicherung der Datenbank und das Zusammenpacken der Dateien geht richtig schnell. Nach ca. 1 Minute ist die Sicherung bei mir gelaufen.

Akeeba Backup - Datensicherung erfolgreich abgeschlossen

Über einen Klick auf "Sicherungen verwalten" kommt ihr in die Übersicht aller Sicherungen. Wer möchte kann sich auch erst das "Protokoll ansehen" und schauen, was Akeeba Backup da alles getrieben hat.

Akeeba Backup - Datensicherung verwalten

Hier habt Ihr dann den Überblick. Wann war die letzte Datensicherung, wie Groß ist die (hier 6,02 MB ... das ist Joomla!, in der Version 1.5.16, nur um Akeeba Backup und die Beispieldaten erweitert).

Ihr könnt bei schnellen DSL Leitungen die Sicherungsdatei hinten in der Spalte "Archiv" anklicken und herunterladen. Wer etwas langsamere Leitungen hat, sollte die Datei mit einem FTP-Client herunteladen (Standardpfad ist "...\administrator\components\com_akeeba\backup"). Gerade bei großen Seiten, die zusammengepackt über 100 MB haben, ist das ratsam.

Damit ist die Installation und sogar das erste Backup durch. Der Artikel "Akeeba Backup - Datensicherung für Joomla!" beschreibt noch ein paar Kleinigkeiten zur Sicherung. Im Beitrag "Akeeba Backup - Wiederherstellen der Sicherung" findet Ihr Informationen, wie man die JPA-Datei mit Hilfe des Kickstart-Skripts zurücksichern kann. Achten Sie weiterhin auf den Beitrag "Akeeba Backup - Aktualisierung und Update".

Viel Spaß dann mit Akeeba Backup.

Noch eine Information zur Spracheinstellung von Akeeba Backup

Arghhh ... Irgendwann ... so um die 3er Version ... wurden die Sprachdateien wieder aus dem Installationspaket entfernt, wie es ein trauriger Blick ins Paket zeigt:

AkeebaBackup Language Files // Sprachdateien

Die Sprachdateien findet Ihr derzeit unter "AkeebaBackup Translations". Danke an nik-o-mat.de (Niko Winckel) für die Information und an Roland dafür dass er uns darauf aufmerksam machte.

Damit kann der nächste Absatz gestrichen werden. ...

Meldet ihr euch am Backend z. B. mit der englischen Sprache an ...

Joomla! - Anmeldung am Backend

... wird Akeeba Backup automatisch mit der englischen Sprachdatei versorgt.

Akeeba Backup in englischer Sprachversion

Meldet ihr euch mit der deutschen Sprache an (oder "default", was bei mir Deutsch ist), kommt Akeeba in deutsch daher. Was will man mehr

ENDE

 

 

 

http://www.akeebabackup.com/akeeba-backup-documentation/index.html