Vorbildlich zeigt sich Akeeba Backup auch beim Aktualisieren der Erweiterung. Wie zu erwarten war, ist in der Beta Version noch der ein oder andere Fehler drin. So kam gerade heute (27.04.2010) ein wichtiges Update auf die 3.0.b2 heraus. Hier hat der Hersteller ein paar "kritische" Fehler behoben, die u. a. bei großen Tabellen vorkommen. Doch wie führt man ein Update auf die neue Version durch? Wie kann man Akeeba Backup aktualisieren?

Sie werden erfreut sein, dass Akeeba bereits das zeigt, was Joomla! in den nächsten Versionen auch können wird. Melden Sie sich am Backend an und wechseln dann über Komponenten direkt auf "Akeeba Backup" (nicht auf einen der Unterpunkte in dem aufklappenden Menü).

Akeeba Backup - Aktualisierung erforderlich

Es erscheint das "Kontrollzentrum" von Akeeba Backup. Auf der rechten oberen Seite befindet sich ein Symbol, dass anzeigt, ob Akeeba Backup auf dem aktuellen Stand ist oder ob der Hersteller eine neue Version für uns bereitgestellt hat. Klicken Sie auf dieses Symbol, wenn eine "Aktualisierung Verfügbar" ist.

Akeeba Backup - Aktualisierung erforderlich

Im folgenden Dialog wird kurz gezeigt, wo Sie derzeit stehen (Your version) und wie die aktuelle Version heißt (Latest version). Klicken Sie auf "Aktualisierung".

Akeeba Backup - Automatisches Update / Automatische Aktualisierung

Nach ein paar Sekunden ist es auch schon geschehen. Die Aktualisierung wurde eingespielt, ohne dass man irgendetwas deinstallieren, herunterladen und wieder installieren musste. Die Einstellungen bleiben erhalten.

Akeeba Backup - Aktualisierung durchgeführt

Wechseln Sie wieder über "Komponenten" auf "Akeeba Backup" um ins Akeeba Backup Kontrollzentrum zu gelangen.

Akeeba Backup - Auf dem neuesten Stand

Sie sehen, das Symbol oben rechts zeigt, dass wir nun "up to date" sind. Leichter geht es nun wirklich nicht. Dass was Sie als Betreiber der Seite nun machen müssen, ist regelmäßig zu prüfen, ob Aktualisierungen vorhanden sind. Ein Wunsch von mir wäre da ...

Akeeba Backup - Aktualisierungsinfo auch im Admin Modul wünschenswert

... die Funktion der Aktualisierungsprüfung gleich ins "Admin Modul" von Akeeba zu stecken. Es wäre doch nett, wenn das Icon nicht nur auf eine veraltete Sicherung hinweisen würde, sonder auch darauf aufmerksam macht, dass es eine neue Version von Akeeba Backup selbst gibt.

Da sich im Bereich automatische Updates nicht nur bei Akeeba, sonder gerade in der Joomla! 1.6 noch jede Menge passieren wird, bleibt es spannen. Akeeba zeigt schon jetzt, wie leicht es gehen kann. Freue mich schon auf die neuen Versionen von Akeeba und natürlich auch auf die 1.6 von Joomla!.