Der Bericht ist fertig, die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist per E-Mail versandt. Nun muss der Bericht nur noch auf die Homepage gestellt werden. So könnte der "Alltag" für den Vorsitzenden des TSV Sonstwas e. V. aussehen, der neben seinem Job noch Ehrenamtlich für den Verein tätig ist.

HTML und CSS sind für manche (Webdesigner, Webmaster und Kids der "digital Generation") selbstverständlich, doch wer im Verein kann sich noch nebenbei mit diesem Thema beschäftigen? Wenn der Webmaster nicht alles selbst machen will, hilft der JCE auch hier und übernimmt die Texte aus der Word-Vorlage ohne zu murren.

JCE - Word Beispieltext

Hierzu markieren Sie den Text in Word und kopieren diesen in die Zwischenablage. Anschließend öffnen Sie einen neuen Beitrag unter Joomla! ...


Der JCE beherrscht ein paar Möglichkeiten, uns bei der korrekten Schreibweise zu unterstützten. Nichtsdestotrotz möchte ich mich hier für die Rechtschreibprüfung durch den Browser aussprechen.Weitere Informationen sind in der Präsentation "Rechtschreibprüfung mit dem Joomla! Content Editor (JCE)" zu finden.

Um die Browser bei ihrer Arbeit zu unterstützen, bietet der JCE die Option "Browser Rechtschreibkontrolle" als Option. Die Option findet Ihr unter Komponenten > JCE Editor > Profile > Default > Plugineinstellungen > Rechtschreibung.

 JCE - Optionen zur Rechtschreibprüfung

Ist diese Option eingestellt, wird in der Zeile "State" sichtbar, d. h. ob das auch Aktiviert werden soll. Dort bitte unbedingt "An" aktivieren.

Anschließend muss nur noch euer Browser seine Aufgabe erfüllen.


Der JCE ist wirklich ein Editor der Spitzenklasse. Doch manchmal kommt es vor, er Dinge macht, die einem den Spaß daran verderben. In den meisten Fällen lässt sich das Problem leicht lösen, da es eigentlich kein Problem, sondern eher eine "Fehl"-Konfiguration ist. Dies soll am Beispiel der CSS Datei für den Editor erläutert werden.

Hier ein paar Beispiele

  • Die Beiträge im Editor sind zu dunkel oder kaum lesbar
  • Fehlermeldung bei Verwendung der benutzerdefinierten CSS Datei
  • Die Breite des Editors kann nicht eingestellt werden.
  • Die Bilder können nicht proportional in der Größe verändert werden

Das sind nur drei Probleme, mit denen ggf. jeder der den JCE nutzt schon mal gekämpft hat. Lesen Sie hier, wie man mit diesen Problemen umgeht.


Editoren, wir der Joomla! Content Editor, werden ständig weiter entwickelt. Daher ist natürlich ab und zu auch ein Update fällig. Welche Version vom JCE derzeit auf eurem Server installiert ist, könnt Ihr unter Joomla! 1.7 über Erweiterungen > Erweiterungen > Register Verwalten > Filtern nach "JCE" herausfinden (Achtung: Hier im Beitrag gehe ich davon aus, dass Ihr bereits den JCE installiert habt und ihn aktualisieren wollt. Wie der JCE Installiert wird, beschreibt der Beitrag "JCE - Ein cooler Editor - Installation").

In der folgenden Abbildung findet Ihr die Version 2.0.15 auf dem Server installiert vor.

JCE - aktuell installierte Version

Auf den Seiten des Herstellers (Downloads > Editor > Joomla! 1.7) finde ich die Version 2.0.17. Damit ist klar, ein Update ist fällig.

JCE - Aktuelle Version beim Hersteller

Ich lade das "ZIP"-Paket herunter und wechsle ins Backend meiner Joomla! Installation. Über "Erweiterungen > Erweiterungen" suche ich (mit Hilfe der Schaltfläche "Durchsuchen") das Installationspaket ...

JCE - Aktualisierung einspielen

... und starte über die "Hochladen & Installieren" den Aktualisierungsprozess.

JCE - Aktualisierung erfolgreich durchgeführt

Nach ein paar Sekunden ist das Paket hochgeladen, wird entpackt und installiert. Das würde eigentlich schon genügen. Ich selbst habe jedoch die deutsche Sprachdatei installiert, daher besorge ich mir noch schnell die aktuelle deutsche Übersetzung der Sprachdatei. Dank Hartmut und Sebastian Steuerwald, die sich die Mühe machen die Sprachdatei ständig zu übersetzen, kommen wir schnell an diese aktuelle Version. 

Ladet euch die Datei über http://www.hst-pc.de/joomla-jce-editor.html herunter (in der unteren Abbildung seht Ihr die Spachdatei "JCE Editor, German Translation Ver. 2017" rot eingerahmt).

JCE - Aktuelle deutsche Sprachdatei finden und herunterladen

Nachdem die Datei heruntergeladen ist, wechsle ich wieder ins Backend meiner Joomla! Installation. Die Sprachdatei "de-DE_jce_lang_2017.zip" wird über den JCE eigenen Installer (Komponenten > JCE Administration > Plugins installieren") installier.

JCE - Sprachdatei über JCE Installer hochladen

Klicke auf Durchsuchen und wählt die Sprachdatei. Dann wird über "Paket installieren" ...

JCE - Sprachdatei nun aktuell

... die Sprachdatei hochgeladen, entpackt und eingerichtet. Der Installer gibt ein Feedback und zeigt die aktuelle Version (2.0.17) in der Sprachliste an.

Damit habt Ihr den JCE auf dem aktuellen Stand und könnt wieder loslegen.