Wer Joomla! unter MacOS betreiben will, findet mit der MAMP (kurz für Macintosh, Apache, MySQL und PHP) eine perfekte Serverumgebung, die mit ein paar Klicks installiert ist. Natürlich hat das MacOS einen Apache "on Board", doch die Konfiguration ist - gerade für Anfänger - mehr als kompliziert, daher möchte ich hier ausschließlich MAMP nutzen. 

Wenn Ihr diese Anleitung nachvollzieht, werden Ihr in den nächsten 30 Minuten

  • MAMP herunterladen und installieren
  • Eine Datenbank für die Joomla! Installation anlegen
  • Joomla! herunterladen und installieren
  • Joomla! das erste mal betreten

Holen euch eine guten Tasse Tee oder Kaffee und legt los.

MAMP herunterladen und installieren

Startet mit dem Download des MAMP Server über die Seite www.mamp.info.

mamp installation 02

Klickt auf die linke Schaltfläche (MAMP). Die sollte für's Erste ausreichen. Wer später mehr will, kann zu der kostenpflichtigen MAMP Pro wechseln.

Ein Klick auf die linke Schaltfläche startet den Download.

mamp installation 03

Nach dem Download startet Ihr die "Installation" durch einen Doppelklick auf die "pkg"-Datei.

mamp installation 04

Die Installation startet.

mamp installation 05

Ich klicke "Fortfahren".

mamp installation 06

Hier klicke ich wiederum "Fortfahren". Die Lizenzbestimmung erscheint.

mamp installation 07

Akzeptiert die Lizenz mit einem Klick auf "Fortfahren" ...

mamp installation 08

... dann auf "Akzeptieren". Im nächsten Dialog wird dann das Zielvolume gewählt. Ich wähle einfach "Fortfahren".

mamp installation 09

Dann folgt der Hinweis auf den Installationstyp. "Fortfahren" klicken.

mamp installation 10

Da Systemeinstellungen vorgenommen werden, muss das mit einem administrativen Konto bestätigt werden.

mamp installation 11

Gebt eure Kennwort ein und klickt dann auf "Software installieren".

mamp installation 12

Die Dateien werden kopiert. Das war's.

mamp installation 13

Beendet die Installation durch einen Klick auf "Schließen". 

Über das "Lanchpad" können Sie das "MAMP Control Widget" öffnen.

MAMP Pro wird zwar mitinstalliert, doch für die Joomla! Installation nicht benötigt!

mamp installation 14

Startet das "MAMP Control Widget". Deaktiviert die Option "Suche nach MAMP PRO beim Start von MAMP".

mamp installation 16

Klickt dann auf "Starte MAMP"

mamp installation 17

Im "Mamp Control Wigdet" kann der Server (Apache Webserver und MySQL Datenbankserver) gestartet werden. Klickt also auf "Server starten".

Es erscheint - beim ersten Mal - eine Warnmeldung.

mamp installation 18

Damit der Server starten kann, muss er Netzwerkverbindungen vom Netzwerk akzeptieren dürfen. Die Firewall warnt hier zunächst. Klickt auf "Erlauben".

Der Server ist damit gestartet. Die Startseite steht vor euch.

Zur Info: Das wichtigste Verzeichnis unter MAMP ist das Verzeichnis htdocs (Programme > MAMP > htdocs), in das später die Joomla! Installationsdateien kopiert werden. Man spricht hier vom "Stammverzeichnis" des Webservers.

mamp installation 23

Aber das nur am Rande.

Wenn Ihr auf dem MAMP Control Widget "Startseite öffnen" klickt, wird der Safari geöffnet und zeigt euch die MAMP Startseite an.

mamp installation 19

Hier könnt Ihr alle nötigen Daten erfahren. Die Adresse "http://localhost:8888/MAMP/?language=German" führt euch immer an diese Stelle.

In den Registern findet Ihr den Punkt "phpMyAdmin" über den Ihr die MySQL Datenbank administrieren könnt.

mamp installation 20

Legt gleich eine Datenbank für Joomla! an. Klickt hierzu auf das Register "Datenbanken". Schreibt den Namen der Datenbank in das Feld "Neue Datenbank anlegen" (Ich nenne die "joomla") und klicke auf die Schaltfläche "Anlegen".

mamp installation 24

Der phpMyAdmin zeigt, dass die Datenbank erfolgreich angelegt wurde.

mamp installation 25

Merkt euch an dieser Stelle:

  • Datenbank: joomla
  • Benutzername: root
  • Kennwort: root

Dann geht's jetzt an die Joomla! Installation.

Joomla! herunterladen und installieren

Ladet zunächst die aktuellste Version von Joomla! herunter. Die ist normalerweise direkt bei den Entwicklern unter www.joomla.org zu finden.

Ich selbst nutze für diese Anleitung die Version, die von Jan Erik Zassenhaus (dem deutschen Übersetzter) unter www.jgerman.de zur Verfügung gestellt wird. Der Vorteil: Die deutschen Sprachdateien sind bereits enthalten und voreingestellt.

joomla installation 01

Auf der Startseite oben rechts klicke ich auf die Fläche "Joomla! 3.2 Download". Die hol' ich mir für diese Dokumentation.

Ihr könnt auch auf der linken Seite dem Link "Joomla! 2.5 Download" folgen. Das ist die Version, die bis heute die aktuelle ist. Die 3.2 ist die neue und zukünftig unterstützte Version. Ich nutze, wie gesagt die Version 3.2.

joomla installation 02

Als Pakete werden ZIP, GZ und BZ2 bereitgestellt. Ich hole mir die ZIP-Datei (grünes Icon). Ein Klick darauf und ich werden zum Sourceforge.net umgeleitet. Der Download beginnt.

joomla installation 03

Nachdem der Download abgeschlossen ist, findet Ihr das Paket im "Download"-Ordner.

joomla installation 04

Ich markieren alle Ordner und Dateien ...

joomla installation 05

... und kopiere die in den Ordner Programme > MAMP > htdocs (also das Stammverzeichnis des Apache Webservers).

joomla installation 06

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen.

Die Joomla! Installation kann beginnen. Hierzu rufe ich im Safari einfach die Seite "http://localhost:8888" auf. Die Installation beginnt.

ACHTUNG: Sollte die folgende Seite nicht erscheinen, stimmt etwas mit der Serverumgebung nicht. Starten Sie ggf. zunächst Ihren MAMP Severumgebung, wie oben beschrieben. Alternativ kann es sein, dass die Dateien nicht korrekt ins htdocs-Verzeichnis kopiert wurden. Im Idealfall kommt folgende Abbildung.

joomla installation 07

Ich gebe:

  • Name: Joomla! Testseite
  • Beschreibung: Dies ist eine Testbeschreibung
  • Admin-E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(muss für den ersten Test keine echte Adresse sein, kann später noch geändert werden)
  • Admin-Benutzername: admin(kann auch anders lauten)
  • Zwei mal das Passwort: demo(In den Echtumgebungen benutzen Sie natürlich ein sicheres Passwort)

ein. Dann klicke ich oben rechts auf die Schaltfläche "Weiter".

joomla installation 08

In diesem Schritt fragt der Joomla! Installer die Datenbankinfos ab. Die habt Ihr euch einen Teil bereits gemerkt:

  • Servername: localhost
  • Benutzername: root
  • Kennwort: root
  • Datenbankname: joomla

Tragt das so ein, dann klickt auf "Weiter".

joomla installation 09

Im dritten Schritt sind die Konfigurationen zusammengefasst. Weiterhin wird angeboten die deutschen Beispieldaten zu installieren. Ich lassen die Einstellungen so und klicke auf "Installieren".

joomla installation 10

Die Dateien werden kopiert und die Datenbank eingepflegt. 

joomla installation 11

Das war's. Nun müsst Ihr noch das "Installationsverzeichnis löschen" (durch einen Klick auf die orange Schaltfläche).

Ist das Verzeichnis gelöscht, könnt Ihr auf die Schatlfläche "Website" klicken, bzw. die Adresse "http://localhost:8888" eingeben. Joomla! zeigt die Startseite (das sogenannte FrontEnd).

joomla installation 12

Tragt Ihr hinter die Adresse noch "administrator" ein, kommt Ihr zur Anmeldung am BackEnd (dem Verwaltungsbereich).

joomla installation 13

Den Benutzernamen und das Kennwort habt Ihr ja zuvor bei der Installation selbst angegeben (Ich nutze "admin" als Benutzername und "demo" als Kennwort). Meldet euch also an.

joomla installation 14

Und los geht's ... Nun könnt Ihr die übrigen Anleitungen hier durchlesen und ein wenig mit Joomla! experimentieren.

Viel Spaß dabei wünscht euch,

Eure JUG Fulda.