Wer Joomla! unter MacOS betreiben will, findet mit der MAMP (kurz für Macintosh, Apache, Mysql und PHP) eine perfekte Serverumgebung, die mit einem Klick installiert ist. Natürlich hat das MacOS einen Apache on Board, doch die Konfiguration ist - gerade für Anfänger - mehr als kompliziert, daher möchte ich hier ausschließlich MAMP nutzen.

ACHTUNG: Dieser Beitrag ist mittlerweile veraltet. Eine aktualisierte Verson finden Sie unter "Joomla! Testumgebung mit MAMP unter MacOS".

Startet mit dem Download des MAMP Server über die Seite www.mamp.info.

MAMP - Macintosh, Apache, MySQL und PHP

Klickt auf den linken Button (MAMP). Die sollte für's erste ausreichen. Wer später mehr will, kann zu der kostenpflichtigen MAMP Pro wechseln. Ein Klick auf den linken Button startet den Download.

MAMP - Download

Nach dem Download startet Ihr die "Installation" durch einen Doppelklick auf die "dmg"-Datei.

MAMP im Finder

Die Lizenzbestimmung erscheint.

MAMP - Installation - Lizenz akzeptieren

Akzeptiert die Lizenz.

MAMP - Installation durch verschieben des Paketes in den Programmordner

Nehmt euch den Ordner "MAMP" und schiebt ihn mit der Maus in den "Applications" Ordner.

MAMP - Paket wird installiert / kopiert

Die Dateien werden kopiert. Das war's.

MAMP - Starten des MAMP Kontroll Assistenten

Über die Programme kommt Ihr in den Ordner MAMP. Dort klickt Ihr Doppelt auf die "Mamp Control.wdgt". Das Widget wird gestartet und im "Dashboard" angezeigt.

MAMP - Platzieren des Assistenten im Dashboard

Schiebt es ein wenig auf die Seite, so dass es nicht über dem Datum hängt. Ich hab es oben rechts hin geschoben.

MAMP - Starten des Apache Webservers und der MySQL Datenbankserver im Widget

Ein Klick auf "Server starten" aktiviert den Apache Webserver und den MySQL Datenbankserver. Das MAMP Control Widget zeigt die grünen Punkte an.

Zur Info: Das wichtigste Verzeichnis unter MAMP ist das Verzeichnis htdocs (Programme > MAMP > htdocs), in das später die Joomla! Installationsdateien kopiert werden. Man spricht hier vom "Stammverzeichnis" des Webservers.

MAMP - Blick in das Verzeichnis htdocs

Aber das nur am Rande.

Wenn Ihr auf dem MAMP Control Widget "Startseite öffnen" klickt, wird der Safari geöffnet und zeigt euch die MAMP Startseite an.

MAMP - Startseite der Serverumgebung

Hier könnt Ihr alle nötigen Daten erfahren. Die Adresse "http://localhost:8888/MAMP/?language=German" führt euch immer an diese stelle.

In den Registern findet Ihr den Punkt "phpMyAdmin" über den Ihr die MySQL Datenbank administrieren könnt.

MAMP - Datenbanken mit phpMyAdmin verwalten

Legt gleich eine Datenbank für Joomla! an. Ich nenne die "joomla" und klicke auf die Schaltfläche "Anlegen".

MAMP - Datenbank mit Hilfe von phpMyAdmin anlegen

Der phpMyAdmin zeigt, dass die Datenbank erfolgreich angelegt wurde.

MAMP - Datenbank ist angelegt

Merkt euch:

  • Datenbank: joomla
  • Benutzername: root
  • Kennwort: root

Dann geht's an die Joomla! Installation.

Ladet zunächst die aktuellste Version von Joomla! herunter. Die ist unter www.joomla.org zu finden. Auf der Startseite sehe ich links einen Verweis auf die aktuelle Joomla! 1.6 Beta 10. Die hol' ich mir für diese Dokumentation. Ihr könnt auch auf der rechten Seite dem Link "DOWNLOAD JOOMLA Get the latest version" folgen. Ich nutze, wie gesagt die BETA Version.

Download von Joomla!

Im nächsten Schritt folge ich dem Link ...

Joomla! 1.6 Pakete

... Download here.

Joomla! 1.6 Pakete

Der führt mich zu joomlacode.org und zeigt mir die aktuellen Pakete an. Für die Installation unter MacOS lade ich das ZIP-Paket herunter.

Downlaod startet

Nach dem Download ...

Joomla! heruntergeladen - Öffnen im Finder

... klick ich mit der rechten Maustaste auf das Paket und wähle "Im Finder anzeigen", um das entpackte Paket im Finder zu sehen.

Joomla! Dateien markieren

Ich markieren alle Ordner und Dateien ...

Joomla! Dateien ins Root-Verzeichnis vom Apache Webserver kopieren

... und kopiere die in den Ordner Programme > MAMP > htdocs (also das Stammverzeichnis des Apache Webservers).

Joomla! Dateien ins Root-Verzeichnis vom Apache Webserver kopiert

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Die Joomla! Installation kann beginnen. Hierzu rufe ich im Safari einfach die Seite "http://localhost:8888" auf. Die Installation beginnt.

Joomla! Installation - Sprache wählen

Die Beta Version hat noch nicht alle Sprachdateien verfügbar. Daher ist nur English als Wahl drin. Ich nutze die Sprachte "United Kingdom" und klicke auf "Next".

Joomla! Installation - Voraussetzungen überprüfen

Der Joomla! Installer prüft die Umgebung, die hier komplett OK ist (alles Grün). Ich klicke auf "Next".

Joomla! Installation - Lizenz lesen und bestätigen

Die Lizenz solltet Ihr mal lesen, wenn Ihr die GNU General Public License noch nicht kennt (könnt Ihr auch später mal machen). Dann auf "Next" klicken.

Joomla! Installation - Datenbankparameter eingeben

Hier fragt der Joomla! Installer die Datenbankinfos ab. Die habt Ihr euch oben ja gemerkt:

  • Hostname: localhost
  • Benutzername: root
  • Kennwort: root
  • Datenbankname: joomla

Tragt das so ein, dann klickt auf "Next".

Joomla! Installation - FTP Einstellungen

Den nächsten Schritt - FTP - einfach mit "Next" überspringen. Wird hier nicht benötigt.

Joomla! Installation - Konfiguration

Im sechsten Schritt sind die Konfigurationen einzutragen. Vergebt einen "Site Name", Eure E-Mail-Adresse, den Benutzernamen für den Adminsitrator und ein Kennwort samt Kennwortbestätigung ein. Dann noch ein Klick auf "Install Sample Data", um Joomla! mit Beispieldaten zu füllen.

Joomla! - Installation der Beispieldaten

Nachdem die Beispieldaten drin sind (unten steht dann "Sampel Data Installed Successfully"), klickt auf "Next".

Joomla! Installation - Fertig

Das war's. Nun müsst Ihr noch das "Installationsverzeichnis" löschen (Programme > MAMP > htdocs > installation).

Joomla! Installation - Installationsverzeichnis mit dem Finder löschen

Das kann über den Finder erledigt werden.

Joomla! Installation - Installationsverzeichnis gelöscht

Ist das Verzeichnis gelöscht, könnt Ihr im Safari auf die Schatlfläche "Site" klicken, bzw. die Adresse "http://localhost:8888" eingeben. Joomla! zeigt die Startseite (das sogenannte FrontEnd).

Joomla! - Frontend

Tragt Ihr hinter die Adresse noch "administrator" ein, kommt Ihr zur Anmeldung vom BackEnd.

Joomla! Backend

Den Benutzernamen und das Kennwort habt Ihr ja zuvor bei der Installation selbst angegeben. Und los geht's ... Nun könnt Ihr die übrigen Anleitungen hier durchlesen und ein wenig mit Joomla! experimentieren.

Viel Spaß dabei wünscht euch,

Eure JUG Fulda.