Auf dem Joomla! Day 2010 in den Niederlanden hat Brian Teeman einen unterhaltsamen Vortrag zum Thema "Joomla! What's in a Name" gehalten. Hier geht es darum, wie Joomla! zu seinem Namen kam. Damit wäre diese Frage auch geklärt.

Bei der Aussprache könnt Ihr nichts falsch machen, wenn Ihr es "Djumla" bzw. "Dschumla" aussprecht. Eine kurze Diskussion darüber findet Ihr bei Joomla Downloads.

Das Ausrufezeichen gehört übrigens zum Namen dazu, also "Joomla!" nicht "Joomla".