Zum Treffen der Joomla! User Group Fulda laden wir euch herzlich ein. Wir freuen uns auf alle Joomla! Nutzer. Nicht nur Fachleute, ganz besonders auch Neulinge sind herzlich willkommen.

10.11.2012

10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ort: Seminarraum
der Office Factory
Am Rosengarten 20, Fulda


Anfahrt zur Office Factory | Mit GoogleMaps zur Office Factory | Deutsche Bahn

Wer mit dem Zug anreist, kommt in 15 Minuten zu Fuß zum Raum. Anreisende mit Pkw können direkt gegenüber der Office Factory im Parkhaus am Rosengarten (Tagesticket Samstags 1,00 €) parken.

Für den Tag sind folgende Programmpunkte vorgesehen:

  • Wer ist dieser Joomla? - Organisationsstrukturen des Joomla! Projekts
  • AkeebaBackup - Wiederherstellung von Backupds / Umzug auf einen neuen Server
  • Erste Einblicke in Joomla 3.0
  • Chimoora - Joomla! Websites auf mobilen Geräten

Zeit für Eure Fragen und kleinere Problemlösungen haben wir ebenfalls eingeplant. Wer gerne selbst etwas vortragen oder ein Projekt vorstellen möchte, der meldet sich bitte bis spätestens 01. November bei uns, z.B. über das Kontaktformular

Wie immer ist unsere Veranstaltung kostenlos. Getränke stehen kostenpflichtig bereit. Rechner werden keine zur Verfügung gestellt. Bringt also eure Notebooks mit, wenn Ihr das Vorgetragene testen wollt. Eine adäquate WLAN / Internet Anbindung ist verfügbar.

 

PROGRAMM

Wer ist dieser Joomla? - Organisationsstrukturen des Joomla! Projekts

Vortragender:

David Jardin

... 22, freiberuflicher Webentwickler (www.djumla.de) und Joomla!holic aus Köln. Er organisiert in seiner Funktion als stellv. Vorsitzender des Mambo e.V. verschiedene Veranstaltungen rund um Joomla! und betreut die Usergroup in Köln.

AkeebaBackup - Wiederherstellung von Backups / Umzug auf einen neuen Server

Wer mit Joomla! startet, wird zunächst auf einem lokalen Rechner eine Testumgebung aufbauen und mit den Möglichkeiten spielen. Soll diese Testumgebung auf einen echten Server umziehen, so erstellen Sie ein Backup und spielen das auf dem Server bei Ihrem Provider wieder her. Der Vortrag zeigt, welche Dinge zu beachten sind und wie ein Backup, dass zuvor mit AkeebaBack erstellt wurde, wieder herzustellen ist.

Vortragender:

Kai Greinke

... ist u. a. als Dozent für die Volkshochschule Fulda und den Vogelsberg tätig und führt interessierte Neulinge, aber auch erfahrende Internetseitenbetreiber an das Content Management Joomla! heran. Als Microsoft Certified Trainer (MCT) unterstützt und schult er im Bereich der Umstellung und Einführung von Windows 7 und Microsoft Office 2010 (www.edv-workshops.com).

Erste Einblicke in Joomla 3.0

Joomla 3.0 wurde am 27. September 2012 herausgebracht. Wir schauen uns an, wie das neue Joomla aussieht und was es kann.

Vortragende:

Christine Trutt-Ibing

... ist Spezialistin für Praxiswebsites für Ärzte und Inhaberin der Firma CTI Internetlösungen für Ärzte (www.cti-webkonzepte.de).

Chimoora - Joomla! Websites auf mobilen Geräten

Da gibt es eine App dafür! Zumindest ist eine unterwegs für Android. In dieser Präsentation wird die kommende native(!) Android App Chimoora gezeigt und was es generell heisst, die Features einer Joomla! Website auf mobile Geräte zu bringen. Die erste Version von Chimoora wird Joomla! Artikel und die Foren-Komponente Discussions unterstützen. Marketplace (Kleinanzeigen) und Private Nachrichten (jetzt integriert in Discussions) werden folgen. Beide Seiten, die Server-API (Joomla!-Komponente) und die native Android App, werden vorgestellt.

Vortragender:

Achim Fischer

... ist Web- und Softwareentwickler und Inhaber von Codingfish Limited. Er ist u.a. Autor der Joomla! Komponenten Marketplace und Discussions. Ausser für Joomla! interessiert er sich noch für Ruby on Rails, Community Management und italienische Motorräder(!). Mobile Geräte, egal welches OS und welcher Hersteller, liegen ihm ganz besonders am Herzen, deshalb investiert er zunehmend Zeit für die Entwicklung von Apps. Wenn Achim mal nicht an seinem Schreibtisch sitzt, nimmt er an nationalen und internationalen Events teil, um sich in Sachen Joomla! und Mobile Devices auf dem Laufenden zu halten.

Damit wir besser planen können, meldet Euch bitte kurz an über E-Mail, Facebook oder nutzt unser Kontaktformular.

Eure
Joomla! User Group Fulda